Die Luftwärmepumpe

Im Folgenden ist vor allem die Luftwärmepumpe von einer zentralen Bedeutung. Sie vereint sowohl funktionale, als auch ökologische und wirtschaftliche Aspekte, von denen Eigenheimbesitzer auf mannigfaltige Weise profitieren können.

Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Funktionalit√§t ‚Äď die Vorz√ľge der Luftw√§rmepumpe

Eine sehr unkomplizierte L√∂sung bietet die Umgebungsluft, wenn sie als W√§rmequelle genutzt werden soll. In diesem Zusammenhang ben√∂tigt man keine beh√∂rdlichen Genehmigungen, und es fallen weder Brunnenbohrungen noch andere Erdreicharbeiten an, so dass die Luftw√§rmepumpe sehr schnell installiert werden kann. Selbst wenn die Umgebungsluft eine Temperatur von -20 Grad Celsius aufweist, kann die W√§rmepumpe ihr noch Energie entziehen. Die Leistungsparameter, die bei der Luftw√§rmepumpe zu erwarten sind, sind dann allerdings ein wenig niedriger. Nichtsdestotrotz sind die Leistungsdifferenzen hierbei relativ gering. 

Funktionalität einer Wärmepumpe

Mit einer Luftw√§rmepumpe kann man die Energie, die in der Umgebungsluft gespeichert ist, in W√§rme verwandeln, sodass diese f√ľr die Erw√§rmung der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses verwendet werden kann. Eine Luftw√§rmepumpe kann mit marginalem Aufwand in Bezug auf die Installation so effizient arbeiten, dass f√ľr den H√§uslebauer das ganze Jahr √ľber eine bequeme W√§rme verf√ľgbar ist, die noch dazu vom eigenen Grundst√ľck stammt. Dementsprechend lautet die ‚ÄěFaustformel‚Äú, wenn es um Luftw√§rmepumpen geht: bemerkenswertes Leistungspotenzial trotz unkomplizierter Installation.

Sie k√∂nnen die Luftw√§rmepumpe entweder innerhalb des Hauses aufstellen, aber auch eine Au√üenaufstellung ist sehr beliebt, da somit einfach mehr Platz im Keller zur Verf√ľgung  bleibt. Die Witterung hat keinen negativen Einfluss auf die W√§rmepumpen, wenn sie au√üen aufgestellt sind. Au√üerdem verf√ľgen innovative Ger√§te auch √ľber ein unauff√§lliges Design, so dass sie sich auch entsprechend in die Umgebung des Hauses einf√ľgen und optisch nicht negativ auffallen.

Moderne Ger√§te werden in der Regel auch akustisch kaum wahrgenommen, da f√ľr einen fl√ľsterleisen Betrieb (meist serienm√§√üig) Schallschutzhauben, moderne Kompressoren und intelligente Schwingungsentkopplungen zum Einsatz kommen.

Aber nichtsdestotrotz ist es mitunter m√∂glich, wegen der eventuell entstehenden Ger√§usch- bzw. Schallimmissionen sowie der damit verbundenen Luftbewegungen bei der Installation bestimmte Mindestabst√§nde ber√ľcksichtigen zu m√ľssen.

Innovative Funktionsweise der Luftwärmepumpe

Moderne Anlagen sind √ľbrigens in der Lage, Abluft zum Zwecke der W√§rmegewinnung zu nutzen. Ein echter Vorteil gegen √ľber der ‚Äěklassischen‚Äú Methode, denn Abluft weist zumeist erheblich h√∂here Temperaturen auf, als die Au√üenluft. Jedoch werden diese Systeme vorwiegend f√ľr Passivh√§user empfohlen (sofern keine zus√§tzlichen Elektroheizst√§be integriert sind und die Luftw√§rmepumpe somit zur blo√üen Stromheizung umfunktioniert w√ľrde), da nur hier die Transmissionsverluste im Gegensatz zu den L√ľftungsverlusten an sich relativ klein sind.

Insgesamt arbeiten W√§rmepumpen an sich grunds√§tzlich √§hnlich, jedoch gibt es bei Luftw√§rmepumpen doch den einen oder anderen (Funktions-)Unterschied. So bl√§st zum Beispiel ein integrierter Ventilator die Luft √ľber den Verdampfer, um die Anlage im Inneren zu k√ľhlen. Im Zuge dessen ist die Temperatur des Verdampfers niedriger als die der Luft, sodass Feuchtigkeit auskondensiert wird. Diese Feuchtigkeit friert an, sobald die Temperatur im Verdampfer die 0-Grad-Celsius-Marke unterschreitet.

Aus diesem Grund ist es erforderlich, den Verdampfer in regelm√§√üigen Abst√§nden abzutauen. Zu ber√ľcksichtigen ist dabei, dass eben dieser Aspekt auf Dauer gegebenenfalls die Funktionalit√§t der Luftw√§rmepumpe herabsetzen kann. Allerdings ist dies meist abh√§ngig von der Anzahl der Abtauvorg√§nge bzw. von dem im Inneren herrschenden Feuchtigkeitsgrad. Regelm√§√üige Wartungen durch den erfahrenen Fachmann sind deshalb von fundamentaler Bedeutung.

Luftw√§rmepumpen ‚Äď ein Garant f√ľr pure Effizienz

Ein entscheidender Pluspunkt der Luftw√§rmepumpe ist in jedem Fall, dass sie ‚Äěverdeckt im Hintergrund‚Äú arbeitet, und das auch noch √§u√üerst effektiv. Dabei macht es freilich keinen Unterschied, ob Sie sich f√ľr eine Luftw√§rmepumpe entscheiden, die au√üen oder innen aufgestellt werden soll: das Ger√§t arbeitet stets unauff√§llig und wirtschaftlich. So bleibt die Luftw√§rmepumpe nach au√üen unauff√§llig, w√§hrend sie nach innen eine angenehme und effektive Wirkung (sprich: W√§rme) entfacht. Hinzu kommen eine verh√§ltnism√§√üig geringe Ger√§uschentwicklung sowie eine hohe Energieeffizienz. Ein konstanter W√§rmekomfort wird durch die COP Werte garantiert, die bei bis zu 3,5 liegen k√∂nnen - und das bei jeder Witterung.

Der kostenlose Hausbauratgeber
© oak media GmbH