Der eigentliche Wert einer Luxus-Immobilie

In jedem Land und in jeder Stadt sind Luxusimmobilien beheimatet. Wie stelle ich fest, dass es sich um eine Luxusimmobilie handelt? Ersteinmal am Preis! Nicht nur die Immobilie, sondern auch das Grundst├╝ck wird bemessen nach dem Angebot und der Nachfrage.

Da Luxusimmobilien nicht gerade wie Pilze aus dem Boden schie├čen, ist der Wertverfall einer solchen Immobilie sehr gering. ├ähnlich ist es mit den absoluten Filet-Grundst├╝cken weltweit, die wachsen nicht nach und somit ist jedes dieser Grundst├╝cke individuell und einmalig.

Hinzu kommt der Standort. Beliebte Standorte f├╝r Luxusimmobilien sind Grundst├╝cke am See, Meer, Berge und W├Ąlder, nat├╝rlich in Deutschland auch am Rhein, Mosel, Donau, um nur einige zu nennen.

Die Wertermittlung einer Luxusimmobilie

In Deutschland k├╝mmern sich 10-12.000 Makler um den Verkauf einer Immobilie. Um einen ungef├Ąhren Anhaltspunkt der Immobilie zu erlangen, beauftragt man einen Bausachverst├Ąndigen. Der Sch├Ątzwert der Immobilie  unterliegt den orts├╝blichen Preisen der Nachbarh├Ąuser und Grundst├╝cke, was bei einem Grundst├╝ck der Quadratmeterpreis bedeutet. ├ähnlich bei den H├Ąusern, nur hier muss die Gr├Â├če Zustand und Haustyp, zur Wertermittlung hinzugezogen werden. Auch die Bausubstanz ist entscheidend und wird von dem Sachverst├Ąndigen, der in der Regel Bauingenieur oder Architekt ist gepr├╝ft, vom Keller bis zum Boden.

Hinzugezogen werden noch zu einer Wertermittlung die Innenaustattung eines Geb├Ąudes wie z.B. Marmorb├Ąder, exklusive K├╝chen und Inventar.

Soll die Luxusimmobilie der Vermietung dienen erfolgt zur Festsetzung der Miete ein sogenanntes Ertragswertverfahren zur Wertermittlung des Hauses. Dieser daraus errechnete Mietpreis ist steuerlich bindend und den orts├╝blichen Preisen angepasst.

Selbst bei Luxus-Immobilien sollte man immer einen Bausachverst├Ąndigen zur Wertermittlung zu Rate ziehen, da sonst im nachhinein versteckte M├Ąngel den eigentlichen Kaufpreis erheblich erh├Âhen k├Ânnen. Da gestalten sich die Kosten eines Sachverst├Ąngigen geradezu gering. Bei einem Verkehrswert von 10.000.000 ÔéČ betragen die Kosten ca. 10-11.000,- EUR.
 

Die Wertentwicklung

Bekannterma├čen entfernen wir uns immer weiter von der Mittelschicht, die sich in einer Unterschicht und Oberschicht aufteilt. In der Oberschicht w├Ąchst das Kapital st├Ąndig, woraus sich auch eine st├Ąndige Nachfrage nach teuren Luxusg├╝tern wie Schmuck, Autos und Immobilien ergibt. Da man bei Inland wie Auslandsimmobilien der gehobenen Klasse nicht von Flie├čbandware ausgehen kann, sondern es sich fast ausschlie├člich um teilweise sehr rare und einzigartige Objekte handelt, werden diese Luxusimmobilien selten an Wert verlieren.
 

Die Luxus-Immobilie als Kapitalanlage

Ein Schloss, Gutshaus oder Patritzierhaus in einem sanierten Topzustand aus der Jahrhundertwende mit einem park├Ąhnlichem Grundst├╝ck in einzigartiger Lage wird nie einem Preisverfall zum Opfer fallen.

Bei diesen Luxus-Immobilien spielt auch der individuelle Sammlerpreis eine Rolle der den Preis der Immobilie in die H├Âhe treiben kann. Hat sich der Preis einmal eingep├Ąndelt weil z.B. ein Star aus Sport, Funk und Fernsehen dort auch in der Nachbarschaft eine Immobilie erworben hat, oder schon besitzt, werden auch die umliegenden Luxus-Immobilien davon partifizieren und eine Gewinnsteigerung von 1-2 Millionen erreichen.

Ein anderer Weg einer Immobilienwertanlage ist das Gesp├╝r f├╝r neuerschlossenes Bauland auf Inselgruppen oder am Wasser gelegene Grundst├╝cke einer angemessenen Gr├Â├če. Hier ist nicht wichtig, dass dort Luxus-Immobilien gebaut werden, sondern ob es einen Trend in dieses Gebiet gibt. Dazu ist die Infrastruktur des Landes sehr wichtig und die dortigen kriminellen Eigenschaften.

Beispiel: Auf der Insel R├╝gen ist man auch einmal davon ausgegangen:" Hier entsteht das zweite Sylt." Das ist es nie geworden und wird es auch nie werden. Wer vor 30 Jahren auf Mallorca gesetzt hat ist damit mit Sicherheit reich geworden. Denn dort haben sich die Preise um bis zu 100% gesteigert. Es ist auch immer wieder abzuwarten wie lange sich ein Trend h├Ąlt. Die Insel Sylt ist seit ewigen Zeiten von keinem Trend abh├Ąngig. Wer dort eine Immobilie vielleicht mit etwas Gl├╝ck zu einem guten Preis erwirbt, wird sich um den Verkauf dieser Immobilie nie Sorgen machen m├╝ssen und evtl. sogar eine Gewinnsteigerung erreichen.
 

Fazit

Luxus-Immobilien sind nicht automatisch wegen ihres Preises gute Kapitalanlagen. Neubau, Altbau, Lage, Stadt und Land, sowie ein gewisser Trend in die Richtung der Immobilie, kann entscheidend f├╝r eine Kapitalanlage der Luxus-Immobilie sein.

Der kostenlose Hausbauratgeber
© oak media GmbH